Kinder- und Jugendgruppe

Jungplattler Anfang der 30er Jahre
Kinder- und Jugendgruppe 1990
Kinder- und Jugendgruppe 2009

Innerhalb des Chiemgau-Alpenverbandes wurde in Grassau Anfang der 30er-Jahre die erste Jungplattlergruppe gegründet, was am Anfang sehr umstritten war und man dafür heftig beschimpft worden ist.

Georg Fellner hat sich damals mit voller Hingabe dieser Aufgabe angenommen und die Jungplattler Stück für Stück aufgebaut.

Gegen Ende der 30er-Jahre kommt die Jugendarbeit auf Grund der Kriegswirren vollständig zum erliegen.

Die erste Jugendgruppe der Neuzeit wurde 1963 gegründet. Unter der Federführung von Xaver Schreiner wurden damals die sogenannten „Jungplattler“ angeworben. Im Jahre 1965 durften erstmalig 11 „Jungplattler“ ihr Können beim Vereinspreisplattln unter Beweis stellen.

Ab diesem Zeitpunkt zählten die noch jungen Vereinsmitglieder fest zum Bestandteil des Trachtenvereins und verdeutlichen die Vorreiterrolle und das hohe Engagement des GTEV Grassau in der Jugendarbeit zur damaligen Zeit.

1967 beim ersten 6-Vereine-Jugendpreisplattln in Übersee siegte die Grassauer Gruppe mit einem deutlichen Vorsprung. 1968 richtete der Grassauer Trachtenverein das Jugendpreisplattln der unteren Achental-Vereine im Gasthaus zur Post aus. Die Gruppe des Grassauer Vereins unterstrich abermals ihre gute Form und siegte mit großem Vorsprung.

Im Laufe der Jahre unterteilte sich die Gruppe in Kinder- und Jugendgruppe. Diese Notwendigkeit erschien unabdingbar im Bezug auf die steigende Nachwuchssituation und der altersbedingten gezielten Förderung.

Zu den Hauptaktivitäten der jungen Hochplattner zählen neben den Proben, Heimatabende, Altennachmittage, Maibaumaufstellen, die Teilnahme an kirchlichen Feiertagen, Trachtenfesten, 6-Vereine-Jugendpreisplattln und Advents- und Krippenspielen.

Neben den genannten Aktivitäten bilden alljährliche Kinderausflüge und das Grillfest im Sommer weitere Höhepunkte im Vereinsjahr.

In den Proben zeigen und lernen wir den Kinder und Jugendlichen verschiedene Volkstänze. Zu unserem Repertoire können wir, den Auftanz, Kronentanz, Drei-Steirer, Webertanz und das Mühlradl zählen.

Den Dirndln wird das Drehen und den Buam das Schuhplattln beigebracht. Außerdem werden die Proben durch kleine Spiele aufgelockert.

Wir wollen in Zukunft den Kindern von heute Sitten und Bräuche sowie Tänze unserer Vorfahren vermitteln und beibringen. Wir wollen unser Brauchtum, unsere Tradition erhalten, bewahren und leben. Auch wollen wir die Kinder und Jugendgruppe erweitern und wachsen lassen, denn unsere Jugend ist unser zukünftiger Verein.

Bei uns darf jeder Interessierte unverbindlich vorbeikommen und uns bei den Proben zuschauen.

Es ist Jeder willkommen, der Freude am Tanzen, Schuhplattln, Musik spielen und am Brauchtum hat.

 

 

Ansprechpartner

Jugendleiter
Korbinian Wandinger
Hinterm Bichl 7
83224 Grassau
Tel.: 08641 / 2667
eMail: korbinianwandinger@gmx.de

Bilder

Kinder und Jugendliche im Festzelt Amerang Juli 2009
Junge Dirndl und Buam 2009
Gruppenfoto vor dem Hefter-Stadl 2009
Vereinspreisplattln und Dirndldrahn 2009 im Hefter-Saal
Gruppenfoto 1980 im Kurpark
Junge Dirndl 2009
Gruppenfoto 1995 am Pfarrheim
Kinder- u. Jugendgruppe im Hefter-Stadl 2009