Goaßlschnalzer

Gruppenfoto 1977
Gruppenfoto 1990: Schnalzergruppe mit den Jungen Schnalzern gemischt

Die Grassauer Goaßlschnalzer-Gruppe mit Kurt Frank, Sylvester Fuchs, Nikolaus Noichl, Josef Mayer, Josef Moritz, Wolfgang Schönfelder und Balthasar Wandinger wurde auf Initiative von letztgenannten im Jahr 1974 gegründet. Anlass dafür war nicht nur der Wunsch, diesen alten Fuhrmanns-Brauch wieder aufleben zu lassen, sondern auch das Gründungsfest des Trachtenvereins GTEV „d´Hochplattner“ im darauffolgenden Jahr. Premiere hatte die Gruppe beim traditionellen Stefani-Ball Ende des Jahres 1974.

Bis zur Neubesetzung durch heranwachsende Aktive im Jahr 1989 traten die Goaßlschnalzer regelmäßig in der ursprünglichen Besetzung bei den Heimatabenden des Trachtenvereines auf und begeisterten dabei jung und alt, Einheimische und Urlaubsgäste mit der Goaßlschnalzerei. Aber nicht nur in Grassau, sondern auch bei einem Fernsehauftritt im ZDF in der Sendung „Der Mai ist gekommen“ und bei Auftritten in Frankfurt, in der Partnergemeinde Tscherms bei Meran, in Bad Kleinkirchheim (Kärnten) und bei vielen anderen Gelegenheiten zeigten die Goaßlschnalzer ihr Können.

Mit ebenso viel Ausdauer und Idealismus und dem Wunsch, durch diesen alten Brauch Freude zu bereiten, setzt die Goaßlschnalzer-Gruppe mit Sylvester Fuchs jun., Georg Huber, Mathias Moritz, Hans Weißenbacher, Klaus Zeisberger und Michael Höger die Aktivitäten fort. Seit mehreren Jahren wird die Gruppe durch Hans Göls, Stefan Baumgartner und Martin Höger unterstützt.

Die Musikalische Begleitung mit der Ziach liegt in den Händen von Nikolaus Noichl jun.

Auch im In- und Ausland erfreuten Auftritte unserer Schnalzergruppe die Menschen in Nah und Fern. Bei der Expo in Hannover im Jahre 2000 sowie bei der Eröffnung eines Tourismuszentrums in Hanshu (China) haben unsere Schnalzer unser Brauchtum zum besten gegeben.

Interessierte ab ca. 15 Jahren sind jederzeit zum unverbindlichen Proben herzlich willkommen. Es stehen auch Goaßln zum ausprobieren zur Verfügung.

Ansprechpartner

Schnalzerobmann
Georg Huber
Viehhausen 4
83224 Grassau
Tel.: 08641 / 2206

Bilder

Schnalzergruppe vor Auftritt beim Pfarrfest
Junge Schnalzergruppe 1990